HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Nussknacker und die vier Reiche im Programm!

Der Nussknacker & die vier Reiche
Die Aussicht auf ein in einer verschlossenen Kiste verborgenes Geschenk führt die junge Clara (Mackenzie Foy) an Weihnachten in eine geheimnisvolle Parallelwelt, wo der Schlüssel zu der Truhe versteckt sein soll. Dort streift sie durch das Land der Schneeflocken, das Land der Blumen und das Land der Süßigkeiten, wobei sie die exzentrischen aber freundlichen Bewohner der verschiedenen Reiche trifft, darunter die Zuckerfee (Keira Knightley) und den jungen Soldaten Phillip (Jayden Fowora-Knight).

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Royal Ballet Der Nussknacker nochmals im Programm!

ROH Recorded 2018: Der Nussknacker (Ballet)
Der Nussknacker bietet eine der schönsten Möglichkeiten, den Zauber des klassischen Balletts zu entdecken und ist zugleich eine Feiertagsvergnügen für die ganze Familie. Tschaikowskys berühmte Musik entspricht dem magischen Abenteuer, das Clara und ihr hölzerner Nussknacker am Weihnachtsabend erleben. Mit historischen Details und tanzenden Schneeflocken ist Peter Wright bei seiner Produktion für das Royal Ballet ganz dem Geist dieses russischen Ballettklassikers treu geblieben.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Augsburger Puppenkiste

Geister der Weihnacht (Augsburger Puppenkiste)
Ebenezer Scrooge ist ein eigenbrötlerischer Geizhals, der Menschen verabscheut, seine Angestellten ausbeutet und Weihnachten über alles hasst. Da erhält er am Abend vor Weihnachten Besuch vom Geist seines verstorbenen Geschäftspartners Jacob Marley, der Scrooge ermahnt, sein Verhalten zu ändern und ihm den Besuch drei weiterer Geister ankündigt.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker 2018

BERLINER PHILHARMONIKER - Das Silvesterkonzert mit Daniel Barenboim
Dirigent dieses Silvesterkonzerts ist mit Daniel Barenboim einer der ältesten Freunde der Berliner Philharmoniker. Als Solist ist er zudem in Mozarts Klavierkonzert Nr. 26 zu erleben – einem Werk von perlender Schönheit und nuancenreichem Ausdruck. Ferner gibt es vier berühmte Werke von Maurice Ravel, in denen Eleganz und Originalität eine beeindruckende Synthese eingehen. Den Schluss markiert der Boléro, das vielleicht beeindruckendste Crescendo der Musikgeschichte.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Der VIP-Gutschein ist da!

Der VIP-Gutschein ist da!

Entspannt ins Kino ohne rechnen zu müssen? Trotzdem günstiger als das Normalpreisticket, immer nur den ermässigten Preis zahlen! Ohne Abstempeln, ohne monatliche Abbuchungen, ohne Anmeldung oder Ahnliches...

Einmal den VIP-Gutschein kaufen und immer ermässigt ins Kino! Einmal € 50,- ausgeben und bis er aufgebraucht ist, einfach ins Kino, wenn man Lust hat!

FSK und Saalvermietung

Zur Zeit erreichen und wieder vermehrt Nachfragen wegen Filmen mit FSK 16 und 18.

Nein, wir können da leider nicht davon abweichen. Auch nicht, wenn nur noch wenige Wochen, Tage oder Stunden vor dem Erreichen des nötigen Alters fehlen.

Schon vor der Digitalisierung gab es die Möglichkeit, das Kino für Vorstellungen zu mieten. Für rein private Veranstaltungen schon ab 45.- €/h ggf. plus Kosten für den Film. Solche Vorstellungen sind grundsätzlich immer ausserhalb der regulären (öffentlichen) Vorstellungen möglich und unterliegen als rein private, nichtöffentliche Veranstaltung nicht den Beschränkungen des Jugendschutzgestetzes.

Dennoch möchten wir darauf hinweisen. dass wir nur an voll geschäftsfähige Personen vermieten und die Veranstaltung dann (auch juristisch!) in deren Verantwortung liegt und das Lichtblick Filmtheater reiner Technikdienstleister dabei ist. Wir behalten uns aber vor, Veranstaltungen mit illegalen Inhalten, insbesondere menschenfeindlichem Material ohne Erstattung abzubrechen.

Induktive Höranlage

In unserem Großen Saal unterstützen wir Sie mit einer induktiven Höranlage für Ihr Hörgerät! Für deutlich verbesserte Sprachqualität und -verständlichkeit. Bitte schalten Sie Ihre Hörgeräte/CI zu Beginn der Vorstellung auf T.

Bei Fragen zur individuellen Einstellung Ihres Geräts wenden Sie sich bitte an Ihren Hörgeräteakustiker.